Vortrag “Archäologie der frühen Montanwirtschaft im Raum Hilchenbach und Kreuztal”

Donnerstag, 6. Nov. 2014, 19:30
Ratssaal des Rathauses Hilchenbach, Markt 13
Referent: Dr. Manuel Zeiler, LWL-Archäologie für Westfalen, Münster, Außenstelle Olpe

Begleitet wird der Vortrag durch Dr. Jennifer Garner, Deutsches Bergbau-Museum, Bochum, und Rolf Golze, Verein Altenberg und Stahlberg Müsen.
Bereits aus der Presse konnte im August 2014 entnommen werden, dass Wissenschaftler den ältesten nachgewiesenen Bergbau im Siegerland entdeckt und erforscht haben. In einem Noteinsatz sicherten sie den ehemaligen Blei-Silbererz-Schacht im Bergbaurevier Müsen aus dem 13. Jahrhundert. In 60 Meter Tiefe entdeckten sie ein seltenes Stück Siegerländer Bergbaugeschichte.
Dr. Manuel Zeiler und ein 26-köpfiges Team waren an diesem Rettungseinsatz im Juni 2014 beteiligt. Die naturwissenschaftliche Untersuchung von Holzkohle aus dem Bergbau ergab, dass die Ursprünge im 13. Jahrhundert liegen müssen.

Quelle: Hilchenbacher Geschichtsverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.