„Trommelwirbel & Couchgeflüster“

Jubiläumsshow „200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein“ jetzt auf dem Giller

Das Jubiläumsjahr „200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein“ nähert sich einem weiteren Höhepunkt. Unter dem Motto „Trommelwirbel & Couchgeflüster“ findet am Mittwoch, 31. Mai, die große Jubiläumsveranstaltung im KulturPur-Festzelt auf dem Giller statt. „Wir haben uns bewusst gegen einen Festakt mit Grußworten und Vorträgen entschieden“, sagt Landrat Andreas Müller: „Stattdessen wird es eine unterhaltsame Show geben, die die Kernaussage unseres neuen Regionalmarketing-Konzeptes lebendig werden lässt: ‚Siegen-Wittgenstein – echt vielfältig.‘“

Foto: Dirk Hartmann

So werden sich bei der Veranstaltung Show Acts mit interessanten Personen zu den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten abwechseln. Außerdem nehmen auf einer Couch verschiedene Gäste Platz.

Die Vielfalt der Region auf der großen Bühne

„Wir wollen im Vorfeld noch nicht zu viel verraten“, sagt der Landrat, „um die Spannung aufrechtzuerhalten und Überraschungsmomente bieten zu können“. Lediglich zwei Mitwirkende möchte Müller jetzt schon öffentlich machen: „Einer kommt aus meinem Heimatdorf: Markus Hering. Er ist Burgschauspieler in Wien und auch aus vielen Fernsehrollen bekannt“, so der Landrat: „Markus Hering wird auf der Bühne eine Facette der ‚echt vielseitigen“ Kultur in Siegen-Wittgenstein repräsentieren.“ Der zweite Gast, den Müller schon jetzt verrät, ist Dieter Falk: der Geisweider Musiker ist Produzent, Keyboarder, Komponist und als Jury-Mitglied einer Castingshow deutschlandweit bekannt geworden. „Ich freue mich sehr, dass er auf unsere Couch kommen wird“, so der Landrat.

Karten gab es nur zu gewinnen

Moderiert wird die Geburtstagsveranstaltung von Anne Willmes, WDR Lokalzeit, und Radiomoderator Jan Reppahn, der seine Karriere bei Radio Siegen begonnen hat. Karten gab es für die Veranstaltung keine zu kaufen – sie wurden alle verschenkt: „Alle Besucher werden an diesem Abend unsere Gäste sein!“, bekräftigt Andreas Müller ….”
Quelle: Kreis Siegen-Wittgenstein, Seite zur Jubiläumsshow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.