Siegerländer Burgenverein verabschiedete langjährigen Vorsitzenden

burgenverein2016Am 24. August 2016 wurde Dr. Alexander Wollschläger im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Siegerländer Burgenvereins aus seinem Amt des ersten Vorsitzenden verabschiedet. Bürgermeister Paul Wagener bedankte sich persönlich bei Herrn Dr. Wollschläger für sein jahrzehntelanges Engagement.

Herr Dr. Wollschläger zeichnete während seiner langjährigen Tätigkeit für den Burgenverein verantwortlich für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und hat damit das Kulturerbe der Wasserburg Hainchen am Leben gehalten. Seine Arbeit im Burgenverein hat sich positiv auf die gesamte Region ausgewirkt und reichte über die Landesgrenzen hinaus. Im Jahr 2014 wurde Herr Dr. Wollschläger für seinen Einsatz, eine freundschaftliche Beziehung zwischen dem hiesigen und dem ungarischen Burgenverein zu bewahren, mit dem Orden „Pro cultura Hungarica“ ausgezeichnet.

Aufgrund seiner herausragenden Verdienste wurde der bisherige Vorsitzende zum Ehrenvorsitzenden ernannt; der ehemalige Landrat Paul Breuer wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Quelle: Pressemitteilung der Stadt Netphen, 29.8.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.