Neuzugang in der Kartensammlung:

Karte des Kreises Siegen

Karte des Landkreises Siegen a300dpi

Die undatierte, ca. 47x40cm große Karte wurde dem Kreisarchiv vor kurzem von einem Kollegen des LWL-Archivamtes übergeben und ergänzt nun die Kartensammlung.

6 Gedanken zu „Neuzugang in der Kartensammlung:

  1. Die Karte ist vor dem 1.4.1944 entstanden, da die Grenzänderung der
    Kreisgrenze im Norden des Ortes Büschergrund noch nicht berücksichtigt wurde.

    • Vielen Dank für den Hinweis zur Datierung! Wir waren von einer Entstehung in den 50er Jahren ausgegangen u. a. wg der Verwaltungsgliederung im heutigen Siegener Norden. Die noch nicht von den Talsperren betroffenen Orte z. B. Nauholz bei Netphen etc. dienten als erste zeitliche Orientierung.

  2. Ich würde die Karte ebenfalls in die 50er Jahre datieren. Grund: Im Bereich Littfeld / Burgholdinghausen ist eine Kleinsiedlung eingezeichnet. Sie ist erst 1952/53 entstanden. Ich vermute, dass die Grenzänderungen in Büschergrund schlichtweg vergessen wurden zu übernehmen.

  3. Der eingezeichnete Bahnabschnitt Heinsberg (OE) – Röspe + Bahnhof (SiWi) wurde 1945 endgültig stillgelegt. Also Karte vor 1945 entstanden oder – mit Blick auf die anderen Kommentare – später mit veralteten Informationen erstellt.

    Weitere Karten aus dem Sieger- und Sauerland befinden sich digitalisiert in den Beständen der Harold B. Lee Library der Brigham Young University (USA): „German Maps (Topographische Karte 1:25,000): A set of topographic maps of pre-World War II Germany, originally printed by the German government, and confiscated by the British and U. S. military after the war. Most of these maps are reprints by the British Geographical Section, General Staff, or the U. S. Army Map Service.”
    https://lib.byu.edu/collections/

    z. B. http://contentdm.lib.byu.edu/cdm/search/mode/any/field/all/collection/GermanyMaps/searchterm/Siegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.