Naturpark Rothaargebirge wird 50

Der Zweckverband Naturpark Rothaargebirge wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Das Jubiläum wurde am Mittwoch, den 22. Mai 2013 mit einer Feierstunde in der Siegerlandhalle gewürdigt.

Nach einem Rückblick auf „50 Jahre Begegnung von Mensch und Natur in lebendiger historischer Kulturlandschaft“ im Naturpark Rothaargebirge durch Verbandsvorsteher Dr. Karl Schneider, Landrat des Hochsauerlandkreises, hat Friedel Heuwinkel vom Vorstand des Verbandes Deutscher Naturparke e. V. über aktuelle Aufgaben, Ziele und Qualitätsstandards der Naturparke in Deutschland berichtet.

Foto: Bernd Brandemann

Foto: Bernd Brandemann

Abschließend informierte Jutta Capito, Vorsitzende der Zweckverbandsversammlung Naturpark Rothaargebirge, über die Weiterentwicklung und zukünftige Ausrichtung der Naturparke in Südwestfalen.

Foto: Bernd Brandemann

Foto: Bernd Brandemann

Moderiert wurde die Jubiläumsveranstaltung vom REGIONALE-Beauftragten und WDR-Fernsehbauer Klemens Schulte-Vierkötter, der seine eigenen Sichtweisen zu den aktuellen Fragen der Naturparkarbeit einbrachte.

Als Ehrengast erschien u. a. der erste Verbandsvorsteher des Naturparks, Dr. Adalbert Müllmann aus Brilon. Dr. Müllmann war 1963 Initiator und Mitbegründer des Naturparks und bis 1987 Verbandsvorsteher. Seine Erfahrungen und die Motivation für die Gründung des damals 25. Naturparks in Deutschland sind in der zum Jubiläumsjahr erstellten Festschrift nachzulesen, die bei der Veranstaltung ebenfalls präsentiert wurde.
Quelle: Pressemitteilung Kreis Siegen-Wittgenstein, 16.5.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.