Literaturhinweis: Marcus Stumpf / Katharina Tiemann (Hg.) „Im (virtuellen) Lesesaal ist für Sie ein Platz reserviert …“

tua27Archivbenutzung heute – Perspektiven für morgen : Beiträge des 21. Fortbildungsseminars der Bundeskonferenz der Kommunalarchive (BKK) in Kassel vom 14. – 16. November 2012 /

Texte und Untersuchungen zur Archivpflege, Band 27

Münster 2013, 128 S., ISBN 978-3-936258-18-9, 10 €

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis

Vorwort, S. 7

Max Plassmann [Köln]: Lesesaal abschaffen oder erweitern? Perspektiven der Nutzung im digitalen Zeitalter, S 9

Roland Müller [Stuttgart]: Lesesaalplanung zwischen Stadtplanung, Denkmalschutz und neuen archivischen Herausforderungen – ein Erfahrungsbericht, S. 20

Wolfgang Krauth [Landesarchiv Baden-Württemberg]: Deutsche Digitale Bibliothek und Archivportal-D: Was geht das die kommunalen Archive an?, S. 35

Oliver Bentz und Joachim Kemper: Stadtarchiv Speyer@web.2.0 – Aus der social-media-Praxis eines Kommunalarchivs,S. 47

Michael Klein: Vom Umgang mit schwierigen Unterlagen: Personenbezogenes Archivgut in der Benutzung, S. 53

Mark Steinert [Kreisarchiv Warendorf]: Digitalisierung und Digitalisate im Lesesaal – urheberr

echtliche Fragestellungen, S. 65

Michael Scholz: „In der Ausstrahlung einer Fernsehsendung liegt keine Benutzung des Archivs“ oder: Wofür darf ein Archiv Gebühren erheben?, S. 75

Thomas Binder: Das Stadtarchiv Kamenz. Ein Wolkenkuckucksheim?, S. 88

Kai Rawe: Nicht nur für Nerds: Stadtarchive im World Wide Web – Das Beispiel Mülheim an

der Ruhr, S. 97

Antje Bauer: Nutzungsfr equenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten – das „Erfurter Modell“, S. 104

Steffen Schütze: Digitalisierung der Personenstandsregister im Stadtarchiv Bad Neuenahr

-Ahrweiler – Ein pragmatischer Ansatz, S. 116

Autorenverzeichnis, S. 128

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.