Literaturhinweis: “Historisches Handbuch der jüdischen Gemeinschaften, Generaliaband”

HbJuedGemDer dritte Teilband des umfangreichen Standardwerkes ist erschienen. Er fasst die Ergebnisse des Forschungsvorhabens zusammen und zeigt Perspektiven für die künftige Forschung auf.
Das „Historische Handbuch der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe“ ist die umfassende Dokumentation und Bestandsaufnahme unseres Wissens über die Geschichte des jüdischen Lebens in unserer Region. Das insgesamt vierbändige Werk besteht aus drei Regionalbänden, in denen jeder einzelne Ort mit einer jüdischen Gemeinschaft nach einem einheitlichen Gliederungsschema genau beschrieben wird, und einem Grundlagenband, der das Projekt bilanziert. Nach den Regionalbänden zu den Orten und Territorien in den heutigen Regierungsbezirken Münster und Detmold folgt nun bereits der Grundlagenband. Der noch folgende Regionalband Arnsberg wird damit den Abschluss des Vorhabens bilden.
Im Band „Grundlagen – Erträge – Perspektiven“ werden die Resultate der Orts- und Überblicksartikel der drei Regionalbände im Überblick präsentiert. In ihm werden zentrale Einzelaspekte noch einmal zusammengefasst, Kontinuitäten und Diskontinuitäten der historischen Entwicklung der jüdischen Minderheit in der westfälisch-lippischen Region herausgearbeitet. Damit werden zugleich Perspektiven und Erfordernisse für die weitere Forschung deutlich. Dem Grundlagenband sind eine Gesamtkarte aller behandelten Orte sowie eine Übersicht der politischen Gliederung Westfalens in den Jahren 1801 und 1811 beigefügt.

Historisches Handbuch der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe. Grundlagen – Erträge – Perspektiven. Hrsg. von Susanne Freund (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge 11) 415 Seiten, Festeinband mit Fadenheftung, Kartenbeilagen in Tasche. Ardey-Verlag (Münster), ISBN 978-3-87023-285-6, Preis 66,00 Euro

Quelle: Homepage der Historischen Kommission für Westfaeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.