Kunst und Genealogie: “Stammbuch”

[
aus der Ausstellung “Kunstbücher und Wortfetzen” von Lothar Hofmann u. Gudrun Keuck

Informationen zur Ausstellung:

“Am Anfang war das Wort, dann folgten Sprache, Schrift und Buch. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung reduzieren sie sich allerdings mehr oder weniger auf eine Abfolge von Nullen und Einsen. Was bleibt übrig? Wortfetzen, Schriftbilder und Kunstbücher! Als reine Erinnerungen? Nein, sondern als originärer Ausdruck der künstlerischen Auseinandersetzung. Der Reduktion der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit auf maximal 140 Zeichen setzen wir die quasi unendliche Reproduktion eines Schriftbildes, die noch radikalere Reduktion der Sprache auf aus dem Zusammenhang gerissene Wortfetzen und die Darstellung der wörtlichen Bedeutung von Buch-Begriffen entgegen. Kommunikation ist damit nur auf einer anderen Ebene möglich. Sprache, Schrift und Buch müssen als Mittel der Verständigung erst wieder neu gelernt werden.”
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen bis zum 29.07.2016 Uhrzeit: Mo.-Fr. 8-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr

Quelle: Stadt Siegen, Veranstaltungskalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.