Kreisarchiv bittet um Mithilfe 7

v.l.n.r: NN, Forster, NN

Im Bildarchiv des Kreisarchivs Siegen-Wittgenstein befinden einige unzureichend beschriebene Bilderzusammenstellungen. Ziel dieser Reihe ist mit Hilfe der Leserinnen und Leser von siwiarchiv Personen und ggf. Orte der Aufnahmen oder Anlässe der Fotos zu ermitteln. Ausgewählt wurde die Bildersammlung, die Fotografien mit dem ehemaligen Oberkreisdirektor (OKD) Karl Heinz Forster enthalten.
Zu sehen ist hier der Oberkreisdirektor bei einer Betriebsbesichtigung. Die beiden übrigen Personen sind unbekannt.

s. a.
Kreisarchiv bittet um Mithilfe 1
Kreisarchiv bittet um Mithilfe 2
Kreisarchiv bittet um Mithilfe 3
Kreisarchiv bittet um Mithilfe 4
Kreisarchiv bittet um Mithilfe 5
Kreisarchiv bittet um Mithilfe 6

5 Gedanken zu „Kreisarchiv bittet um Mithilfe 7

  1. Würde auf Blefa oder Schäferwerke tippen. Beides Hersteller von Getränkebehältern b.z.w Fässern wie man Sie im Hintergrund sieht. Personen sind mir leider nicht bekannt

  2. Ja, ich tippe auf die Schäfer-Werke GmbH auf dem Pfannenberg. Ich denke, die Person rechts von Forster ist der geschäftsführende Gesellschafter Theo Schäfer, Herr Forster pflegte stets einen sehr guten Kontakt zu ihm (bis heute). Der Logik folgend wäre dann die Person links ein angestellter Geschäftsführer oder Prokurist. Von der Statur und dem Alter her könnte das auch Theo’s Bruder Gerhard Schäfer sein, aber ich finde, die Gesichtszüge passen nicht.

  3. Es lohnt sich ein Blick in die Unternehmensgeschichte der Schäfer-Werke im Internet. Da gibt es einen Button “Unternehmensgeschichte” oder so ähnlich, da findet man alte Aufnahmen der Brüder Schäfer und kann sie mit den Herren links und rechts von Forster vergleichen.

  4. @Elke Hofmann
    @Reinhard Kämpfer
    Vielen Dank für die Hinweise! Beim ersten Betrachten des Bildes habe ich zunächst direkt an die Blefa-Werke in Kreuztal gedacht – aus archivischen Gründen liegen diese mir etwas näher.
    In der Facebook-Gruppe “Siegerland in alten und neuen Bildern” wurde allerdings Ihre Vermutung, dass es sich um die Neunkirchener Schäfer-Werke handelt, bestätigt.
    Die Firmenegeschichte – da sind Sie mir zuvor gekommen, Herr Kämpfer – kann man unter diesem Link einsehen: https://www.ssi-schaefer.com/resource/blob/12740/204c6b8c740bd82ceb0644702c95e4a3/broschuere-deutsch–75-jahre-ssi-schaefer-jubilaeumsbroschuere-2012–dam-download-de-1714–data.pdf . Zur Identifikation der Personen ist sie m. E. leider nur bedingt hilfreich.

  5. Sie können auch Frau Annette Pritz, Referat Landrat, befragen. Sie war ja sehr lange Jahre Sekretärin und persönliche Referentin von Herrn Forster und hat sicherlich so manchen Termin auch persönlich begleitet.
    Das Foto mit den vier Schäfer-Brüdern habe ich unter folgendem Link gefunden:
    http://www.schaefer-werke.de/de/ueber-uns/geschichte/
    Zumindest bei Theo Schäfer ist eine deutliche Übereinstimmung festzustellen. Bei Gerhard Schäfer bin ich mir auch nicht sicher, zumal die Familienmitglieder ja nicht so gut miteinander harmoniert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.