Heilstätte Hengsbach 21

Tagebuch einer Bestandsaufnahme

es gibt auch auch andere Formate außer DIN-A4-Aktenblättern und Kleinst-Notizzetteln:

 

Kladdenbücher u.ä..
Kladdenbücher u.ä..

 

 

 

 

 

Autorin: Dagmar Spies

4 Gedanken zu „Heilstätte Hengsbach 21

  1. Die Bücher bleiben aber an einem Stück, nehme ich an? Oder werden die etwa ähnlich “ratsch” zerlegt und neu zusammengeheftet, wie die Akten?

    • Nein, die Bücher werden nicht umgebettet. Eine restauratorische, buchbinderische Bearbeitung der Bücher ist nur dann angezeigt, wenn z. B. die Heftung der Blätter mit Metallteilen erfolgt ist, oder die Bindung sich löst. Diesmal also kein “Ratsch”.

      • Das freut mich zu hören. Es wäre irgendwie schade um die Bücher, wenn man sie in Einzelseiten zerlegen würde. So wirken sie doch um einiges originalgetreuer.

  2. Pingback: Heilstätte Hengsbach 33 | siwiarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.