Ausstellung “Honoré Daumier – Die menschliche Komödie”.

Honoré Daumier, Robert Macaire als Arzt, 1836, Handkolorierte Lithografie © Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Noch bis zum 5. Januar 2010 zeigt das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss in Kooperation mit der Sparkasse Siegen und dem Picasso Museum Münster die Ausstellung “Honoré Daumier – Die menschliche Komödie”.

Honoré Daumier (1808-1879) gilt als der humorvollste Chronist des modernen Massenzeitalters. Mit spitzer Feder beschreibt der Karikaturist Charaktere und ihre menschlichen Schwächen, die auch heute noch sehr aktuell sind. Der berühmte französische Schriftsteller Honoré Balzac gab ihm deshalb den ehrenvollen Beinamen “Michelangelo der Karikatur”.

Um möglichst vielen Interessierten das Leben und Werk Daumiers näher zu bringen, sind die noch in 2019 anstehenden Sonntagsführungen allesamt der Ausstellung gewidmet. Am 1. Dezember, 8. Dezember, 15. Dezember und 22. Dezember 2019 geht es jeweils um 14.30 Uhr an der Kasse des Museums los; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Führung fällt zusätzlich zum Eintritt eine Gebühr 1,50 Euro an.

Weitere Informationen (PDF): Auszug_Inhalt_der_Ausstellung

Quelle: Stadt Siegen, News, 20.11.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.