Sonderausstellung „Grube Bleiberg in Burbach“

bleiberganlässlich der 16. Bergbau- und Mineralienbörse
So 24.02.2013, 11:00 bis 17:00, Wilnsdorf Festhalle, Rathausstr. 57234 Wilnsdorf

1712 wurde die Grube Bleiberg im Buchhellertal bei Burbach erstmals erwähnt. Abgebaut wurden Zink- und Bleierze.
Zur Finanzierung seiner Arbeit führt der Verein Siegerländer Bergbau jedes Jahr am letzten Sonntag im Februar eine Bergbau- und Mineralienbörse in der Festhalle in Wilnsdorf durch. Die Börse wird abgerundet durch spezielle Sonderausstellungen zum Thema Bergbau. Informationen zu den Börsen der letzten Jahre befinden sich auf der Homepage des Vereins (s. Links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.