Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg

burbachP5Findbuch und Digitalisate online

Seit dem 4. Mai ist das Findbuch  des Landesarchivs NRW, Abt. Ostwestfalen-Lippe online. Dieser Bestand enthält Personenstandsregister der Juden und Dissidenten (Angehörigen kleinerer christlicher Kultusgemeinden und konfessionsloser Personen) im heutigen Regierungsbezirk Arnsberg sowie dazu gehörge Zweitschriften, Protokollakten und Beglaubigungsurkunden, außerdem einige Personenstandsregister von Dissidenten. Die Unterlagen des Bestandes, die ebenfalls online eingesehen werden können, stammen aus den Jahren 1808 bis 1874..
Aus dem Kreisgebiet sind folgende Orte vertreten:
Berleburg
Burbach
Ferndorf
Hilchenbach
Laasphe
Siegen

Ein Gedanke zu „Register der Juden und Dissidenten Regierungsbezirk Arnsberg

  1. Pingback: Online-Erschließung der Juden- und Dissidentenregister (JuWel) in Westfalen und Lippe | siwiarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.